Category Archives: Neuigkeiten

  • -

Video: Mensch und Roboter interagieren miteinander über Sprache

Wie können Mensch und Roboter miteinander interagieren?

Eine Möglichkeit bietet die Sprachsteuerung. Dieses Video zeigt, wie dies bei einem mobilen Roboter aussehen kann.


  • -

Video der IHK Schwaben zu Abschluss von FORobotics

Zum Abschluss des Projekts FORobotics hat die IHK Schwaben ein Video zu den Erkenntnissen in FORobotics veröffentlicht.

Schauen Sie hier.


  • -

FORobotics bei Abschlussbegutachtung „exzellent“ bewertet

Am 20.05. fand virtuell die Abschlussbegutachtung von FORobotics statt. Dabei wurde der Gesamtverbund mit „exzellent“ bewertet. Auch die Teilprojekte konnten jeweils sehr gute bis exzellente Bewertungen erreichen.

Bei der Begutachtung wurden die einzelnen Teilprojekte dargestellt und die Gutacherinnen und Gutachter konnten über eine Webkonferenz Fragen stellen. Außerdem wurden den Gutachterinnen und Gutachtern im Vorfeld Videos des Demonstrators zur Verfügung gestellt. Diese stehen demnächst auch auf unerem Youtube-Kanal zur Verfügung.

Insgesamt wurde festgestellt, dass das Projekt FORobotics einen hohen intellektuellen Beitrag geleistet hat und ein Gewinn für den Wissensstandort darstellt.

Wir freuen uns sehr, dass wir trotz der Schwierigkeiten mit „Corona“ gegen Ende des Projekts eine so gute Bewertung erreichen konnten.

Die Kernergebnisse der Teilprojekte sind auf den Seiten des jeweiligen Teilprojekts beschrieben.


  • -

Erfolgreiche Abschlussbegutachtung

Die Abschlussbegutachtung von FORobotics ist erfolgreich verlaufen und das Projekt wurde als exzellent bewertet.


  • -

Abschlussbegutachtung

Am 20.05.2020 findet die FORobotics Abschlussbegutachtung virtuell statt.

Leider ist eine Vorort Begehung des Testbeds am Fraunhofer Institut IGCV in Augsburg nicht möglich, jedoch werden alle Teilprojekte ihre Ergebnisse bei einer digitalen Konferenz vorstellen. Durch den Einsatz von Videos können Eindrücke der Arbeit mit dem Demonstator geteilt werden.


  • -

Julia Berg über FORobotics bei TechCheck2019

Wie bereits in einem anderen Beitrag beworben, war FORobotics Teil der Veranstaltungsreihe TechCheck2019.

Dabei ist folgendes Video entstanden, in dem Julia Berg das Projekt und dessen Ziele vorstellt.


  • -

FORobotics Anwendungsbeispiel: Motormontage

Der erste getestete FORobotics Use Case wurde im Testbed im Martini Park in Augsburg durchgeführt.

Wie im Video zu sehen, handelt es sich um einen Anwendungsfall zur Motormontage.

  1. Der Roboter greift Motoren aus dem Regal und lagert sie auf seiner Plattfrom
  2. Transport der Motoren zur Montagestation
  3. Roboter unterstützt Werker bei Montage der Motoren in dafür vorgesehener Halterung


  • -

Roboter-Mensch-Interaktion. Wie interagiert die mobile FORobotics Roboterplattform?

Im Rahmen von Teilprojekt 4 „Interaktion“ wurden verschiedene Interaktionsmöglichkeiten zwischen Mensch und Roboter untersucht. Dabei sind unterschiedliche Varianten zur Sprachsteuerung am Demonstrator implementiert worden.

Im Folgenden Video wird aufgezeigt, wie Mensch und Roboter miteinander kommunizieren können.


  • -

Einsatz der FORobotics Roboterplattform bei Hefter

Die mobile FORobotics Roboterplattform wurde für 4 Wochen in einer realen Umgebung bei unserem Projektpartner Hefter eingesetzt. Dabei war die Roboterplattform im Lager mit der Kommissionierung von Schüttgutteilen betraut, wobei besonders die engen Gänge eine Herausforderung darstellten.

Eine detailliertere Beschreibung der Ergebnisse der Evaluation folgt.


  • -

FORobotics beim Technologietag im Innovationspark Augsburg

Am 21. November 2019 ab 13:30 Uhr laden Kawasaki Robotics sowie Cambrian Intelligence Ltd. ins Technologiezentrum Augsburg ein.

Teil des abwechslungsreichen Programms rund um das Thema Robotik sind Experten und Entscheider aus dem Mittelstand. Julia Berg gibt Einblicke in Trends in der Robotik und wird auch das Projekt FORobotics näher vorstellen.